PROFIS
03.07.2014

Acquah spielt weiter für den FC Parma - Advà­ncula bleibt in Lima

Die TSG hat sich mit dem italienischen Erstligisten FC Parma über die Verlängerung der Leihe von Afriyie Acquah geeinigt.

Der 22 Jahre alte ghanaische Nationalspieler, der noch einen bis zum 30. Juni 2017 datierten Vertrag im Kraichgau besitzt, wird ein weiteres Jahr für den Tabellensechsten der abgelaufenen Saison spielen. Acquah kam in der abgelaufenen Saison der Serie A auf 27 Einsätze. Der Mittelfeldspieler erzielte dabei einen Treffer. Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien wurde er im Vorrunden-Spiel gegen Portugal (1:2) in der 76. Minute eingewechselt.

Der peruanische Nationalspieler Luis Advà­ncula wird auch in der nächsten Saison in der "Primera Divisà­on" seines Heimatlandes spielen. Die TSG 1899 Hoffenheim verständigte sich mit Sporting Cristal Lima auf eine Fortführung der Leihe bis zum 30. Juni nächsten Jahres.

Immer informiert per WhatsApp
Alle Neuigkeiten der TSG direkt
auf dein Smartphone.

ANMELDEN
Seite Drucken nach oben