12.02.2008 - ARENA
Bookmark  Senden Drucken  
12.02.2008 - ARENA
Montage der Zahnbalken hat begonnen
Diesen Artikel empfehlen:
9
In knapp einem Jahr, wenn alles planmäßig verläuft, ist es soweit: 1899 Hoffenheim zieht in sein neue Heimspielstätte ein. Bereits jetzt ist zu erkennen - es wird ein wahres Schmuckkästchen werden! Heute wurden die ersten Zahnbalken der Nordtribüne gesetzt.

Nachdem die Unterkellerung fertig gestellt und die Stützbalken in Position gebracht wurden, konnte in den vergangenen Tagen schweres Kran-Gerät auf der Baustelle errichtet werden. Grund hierfür ist die Montage der Zahnbalken auf der Nordtribüne, die am Dienstagmorgen begonnen hat. Pro Zahnbalken, die bis zu 41 Meter Länge aufweisen, sind zwei LKW's für den Transport notwendig. Die Zahnbalken werden, wie alle Fertigteile, aus Spelle bei Osnabrück in den Kraichgau geliefert und wiegen bis zu 60 Tonnen pro Stück. Befindet man sich auf dem Spielfeld in der Arena und nimmt den höchstmöglichen Punkt, der noch einen Sitzplatz erlaubt, dann macht dies stolze 20 Meter Höhenunterschied aus.

Der Bau der Westtribüne schreitet ebenso planmäßig mit großen Schritten voran. Ersichtlich ist mittlerweile die 2. Ebene des künftigen Business Bereich sowie dir Träger für die 3. Ebene. Im Erdgeschoss wird fleißig an den Mauern der „heiligen Hallen", den Umkleidekabinen, gemauert. Auf der Nord- und Südtribüne läuft derzeit die Unterkellerung, doch es wird nicht mehr lange dauern, dann geht es auch in diesen Bereichen steil nach oben. Denn schon Ende März soll mit dem Bau der Dach-Konstruktion begonnen werden.

 

Montag, 28.07.2014
1899sponsor1 1899sponsor2sap 1899sponsor3premium 1899sponsor4 1899sponsor5name